Skip to main content

PROCOM iPOS Systems GmbH

Kassensysteme
Adresse Rösslerstrasse 90
64293 Darmstadt
Telefon +49 6151 1534 100
Fax +49 6151 1534 101
Webseite https://www.pos-kassensysteme.de/
E-Mail Adresse info@procom-gmbh.com
Soziale Netzwerke

Beschreibung

PROCOM iPOS Systems GmbH

  ‐ Kassensysteme „made in Germany“ ‐

Das Unternehmen PROCOM iPOS Systems bietet seinen Kunden intelligente Kassenlösungen insbesondere für den Einzelhandel, die Gastronomie und die Betriebsverpflegung (Kantinen), aber auch für die meisten anderen Branchen, an.

Durch den Hauptstandort in Darmstadt und einer Außenstelle in St. Ingbert im Saarland, ist PROCOM in der Lage, die Kunden in der Rhein-Main-Neckar Region schnell und flexibel zu bedienen. Darüber hinaus betreut PROCOM aber auch Kunden und Partner in ganz Deutschland und in Österreich.

Kernprodukt von PROCOM ist die modular aufgebaute und im eigenen Haus entwickelte POS Software mit dem Namen „iPOS“.

Dabei handelt es sich um ein leistungsstarkes Kassen-Management-System für den Betrieb moderner PC‐Kassen, mit Windows Betriebssystem, auf Basis einer Sybase Datenbank (SAP). Somit gibt es für iPOS Kunden keinerlei Abhängigkeit von einem bestimmten Hardwarehersteller.

Durch die spezielle Softwarearchitektur von iPOS lassen sich insbesondere individuelle Arbeitsabläufe an der Kasse, durch eine moderne Art der Konfiguration, in kürzester Zeit realisieren, was bei den meisten handelsüblichen Kassenprogrammen nur mit hohem Aufwand und Individualprogrammierung möglich ist.
Somit wirkt iPOS wie eine Individualsoftware, die perfekt auf die speziellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist, mit allen Vorteilen einer Standardapplikation.

iPOS ist aufgrund seiner Architektur sehr gut skalierbar. Mit der gleichen Applikation lässt sich sowohl ein kleines Geschäft mit einer einzigen Kasse, wie auch ein sehr großer Kassenverbund mit mehr als 100 Kassen und in mehreren hundert Filialen, wirtschaftlich betreiben.

In iPOS sind alle gängigen Betriebsarten in einer einzigen Applikation verfügbar:

 

  • „Free-Flow“ (Selbstbedienung), z. B. Autobahnraststätte, Fast-Food Betriebe usw.
  • „Kantine“ (Betriebsverpflegung, mit bargeldloser Zahlung, Aufwerter, Gästesysteme)
  • „LEH“ (Lebensmittel-Einzelhandel, Supermarkt, auch mit Scanner-Waagen u. Ä.)
  • „Disco“ (buchen auf Gäste-/Kundenkarte, zahlen beim Verlassen)
  • „Bedientheke/Durchbedienung/Durchwiegen“ (Arbeitsweise an Frischetheken u. Ä.)
  • „Kellner“ (Bedienungs-Restaurant, Tischverwaltung, auch mit mobilen Kellnerterminals)

 

Die iPOS Kassensoftware erfüllt selbstverständlich alle Vorgaben der Finanzbehörden (GoBD Konformität in Deutschland, RKSV-Konformität in Österreich) und ist für den Anschluss verschiedener Waagen zertifiziert.
Durch mehrfache Datenhaltung sowie durch eine schnelle Wiederherstellbarkeit eines Systems bei evtl. Hardwaredefekt, wird ein Höchstmaß an Daten- und Betriebssicherheit gewährleistet.

Das alles schafft keine herkömmliche Kassenlösung. Die iPOS Lösung, mit ihrem mehrstufigen Servicekonzept wird seit über 25 Jahren erfolgreich praktiziert.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welches POS System zu Ihrem Unternehmen passen könnte, dann lassen Sie sich von einem der freundlichen und kompetenten Produktberater kostenfrei informieren.

Mehr über diese innovative POS Kassensoftware erfahren Sie auf der Webseite von PROCOM. www.pos-kassensysteme.de. Vielleicht gehören auch Sie schon bald zu den Kunden die: „Mit iPOS clever Kasse machen!“

News

  • Außerdem war die „PROCOM iPOS Systems GmbH“ auch vom 12.11.-16.11.2018 auf den drei Radiosendern „Hit Radio FFH“, „planet radio“ und „harmony.fm“ zu hören zwischen 19 und 21 Uhr