Skip to main content

Propan Rheingas GmbH & Co. KG

Propan Rheingas GmbH & Co. KG

Intelligente Energielösungen mit Flüssiggas

 

Autogas – LPG als Brückentechnologie

Bei Autogas oder auch LPG (Liquefied Petroleum Gas) genannt, handelt sich es um Flüssiggas, welches aus einem Propan/Butan- Gemisch besteht. Flüssiggas ist ein konzentrierter, komprimierter und sauberer Energieträger und findet vielseitige Anwendungen, vom Privatkunden bis zur Industrie. Der Vorteil von Flüssiggas ist, dass große Mengen Energie in verhältnismäßig kleinen und leichten Gastanks gelagert und unabhängig von einem vorhandenen Leitungsnetzt an jeden Einsatzort transportiert werden können. Mit Autogas z.B. lassen sich die verkehrsbedingten Emissionen drastisch senken – ob bei CO2, Stickoxid oder Feinstaub.

 

Als mittelständisches Energieversorgungsunternehmen mit Hauptsitz in Brühl gehört die Propan Rheingas GmbH & Co. KG seit über 95 Jahren zu einem der Topanbieter im Bereich Flüssiggas, Erdgas, Strom und Energietechnik. Bundesweit beliefert Rheingas über 30.000 Privat- und Geschäftskunden. Mit umfassendem Gas- und Engineering-Know-how ist das Kerngeschäft des Familienunternehmens die Versorgung mit Flüssiggas, welches aufgrund spezifischer Produkteigenschaften besonders für spezielle Einsätze im Produktionsprozess geeignet ist. Flüssiggas ist Energie mit viel Potenzial. Es fällt als Nebenprodukt der Erdölraffinierung und als Begleitgas bei der Förderung von Erdöl und Erdgas an und ist somit ein fossiler Energieträger.

Kundenwünsche haben bei Rheingas höchste Priorität. Nicht umsonst ist das Unternehmen so erfolgreich und am Markt führend bei den alternativen Antrieben mit rund 400.000 Fahrzeugen. Denn Flüssiggas ist effizient, schadstoffarm und nachhaltig, Gründe um in der Energiewende eine wichtige Rolle zu spielen.

Flüssiggas ist ein flexibler, nicht leitungsgebundener Energieträger, der u.a. auch in Naturschutzgebieten eingesetzt wird und des Weiteren sich problemlos mit erneuerbaren Energien kombinieren lässt.

Ziel des Unternehmens ist es, intelligente Lösungen für ihre Kunden zu entwickeln. Rheingas fordert Technologie-Offenheit für eine erfolgreiche Energiewende! Mit Flüssiggas lassen sich Gasheizungen jenseits des Erdgasnetzes nutzen.

 

Die saubere Zukunft der Energieversorgung

Einen weiteren Umweltnutzen, der wünschenswert auch in den Strategien der Regierung berücksichtigt werden sollte, ist der Vorteil von Bio-LPG. Als Kraftstoff der Zukunft senkt Bio-LPG um bis zu 90 Prozent die CO2-Bilanz von fossilem Flüssiggas und ist damit nicht nur ausgesprochen umwelt- und klima-freundlich, sondern auch ein nachhaltiger und erneuerbarer Energieträger. Bio-LPG stellt eine effektive Methode zur Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen dar.

Ein besonderes Augenmerk legt die Rheingas auch auf die Zukunft von Flüssiggas im Wärmemarkt. Flüssiggas als Brennstoff ist extrem flexibel und kann auch als Prozesswärme, z.B. zum Brennschneiden oder für die Getreidetrocknung, eingesetzt werden.

Als Arbeitgeber ist die Rheingas weit über die Grenzen hinaus bekannt. Am Arbeitsmarkt noch attraktiver zu werden ist Ziel des Unternehmens. Persönliche und fachliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter, ein respektvoller Umgang miteinander und mit den Kunden und die Optimierung und Neuentwicklung von Produkten und Dienstleistungen sichert das Bestehen am Markt und nachhaltig auch die Arbeitsplätze.

 

Die Kunden profitieren dabei nicht nur von einem kompetenten Service aus einer Hand, sondern auch von innovativen Produkten. Wenn Sie mehr über das Unternehmen „Propan Rheingas GmbH & Co. KG wissen möchten, dann erhalten Sie alle Informationen auf der Webseite www.rheingas.de.

 



Ähnliche Beiträge